25. April 2021

AWI Sportfreunde laufen mit Rotaract: Run for – 1 Million Trees

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Augsburg. Steuerberater. AWI Sportfreunde

Im Frühjahr jeden Jahres versammelt sich die Gemeinschaft aller deutschen Rotaract Clubs zu einer Deutschland-Konferenz, um unter anderem ein Projekt zur Bundessozialaktion zu wählen. Dieses Projekt wird dann im kommenden rotarischen Jahr zum Aushängeschild aller deutschen Rotaract Clubs. Es werden unterschiedlichste Aktionen geplant und durchgeführt; vom Fundraising bis hin zur 24 Stunden Hands-on-Aktion ist alles möglich.

Alle Rotaracter verfolgen dasselbe Anliegen: Menschen in Not zu helfen, dabei gleichzeitig Freundschaften zu schließen und den eigenen Horizont zu erweitern. Als Grundlage hierfür bilden die einzelnen Rotaract Clubs ein soziales weltweites Netzwerk. Es bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Gutes zu tun und sich dabei persönlich wie auch beruflich weiter zu entwickeln.

2018/2019 stand unter dem Projekt BeeAlive speziell der Schutz der Bienen im Fokus, 2019/2020 unterstützte das Bundessozialprojekt die 17 sustainable development goals der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und in diesem Jahr steht das Bundessozialprojekt unter dem Motto „1 Million Trees“.

Wir finden das Engagement großartig und unterstützen als AWI Sportfreunde den Rotaract Club Jena beim Lauf für sein Aufforstungsprojekt.

Am Ende sind es die kleinen Dinge, die in ihrer Summe die Welt verändern.

Ja