8. März 2018

Augsburger Allgemeine vom 8. März 2018 – 500 Deckel für ein Leben ohne Polio

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

500 Deckel für ein Leben ohne Polio

Eine Inspiration in Lissabon führte 2013 zur Gründung des Vereins Deckel drauf und zu einem bundesweiten Spendenprogramm für die Polio-Initiative von Rotary. 2016 eröffnete die AWI Treuhand am Ernst-Reuter-Platz die erste öffentliche Abgabestelle für Plastikdeckel in Augsburg und seit dem WeltPolio- Tag 2017 sorgt die Rada Kunststoffrecycling GmbH vor Ort für die Verwertung der Deckel. Durch das Recycling wird nicht nur die Umwelt geschont. Auch Impfstoffe und die dringend benötigten Impfaktionen im Kampf gegen Kinderlähmung werden so finanziert. Kürzlich brachte der Rotary-Club Thannhausen Schwäbischer Barockwinkel eine Lkw-Ladung Deckel mit zu einem Treffen in Augsburg. Die Deckel werden nun verwertet, der Erlös geht ans rotarische Projekt .End Polio Now”. Schon der Materialwert von 500 Deckeln reicht aus, um ein Leben ohne Kinderlähmung zu ermöglichen. (AZ)