15. April 2015

„FISKUS AHOI!“– MACHTWECHSEL IM UNTERNEHMEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

AWI TREUHAND | Ein Unternehmer muss im Minutenrhythmus wie ein Kapitän auf der Kommandobrücke bei wechselnden Winden im Sturm Entscheidungen treffen. Aber bei Änderungen des Erbschaftsteuergesetzes in immer kürzeren Zyklen wird es für ihn immer schwieriger, die „Übergabe des Steuerrades“ zu optimieren. von Margot Liedl Steuerberaterin und Geschäftsführerin der AWI TREUHAND